Blog Pflanzen im Vivarium

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn mit Freunden und Bekannten in Deinem sozialen Netzwerk oder per E-Mail! Buttons zu Deinem Netzwerk oder E-Mail sind unten auf dieser Seite.

 

Das Seegrasblättrige Trugkölbchen

Heteranthera zosterifolia am natürlichen Standort in Venezuela
Heteranthera zosterifolia am natürlichen Standort in Venezuela

Das Seegrasblättrige Trugkölbchen ist eine Stängelpflanze. Ihr großer Vorteil gegenüber vielen anderen Arten mit dieser Wuchsform ist, dass sie nur relativ langsam wächst. Dadurch kann man Heteranthera zosterifolia auch wunderbar in kleinen Aquarien ver­wenden, ohne sie ständig einkürzen zu müssen. … weiterlesen Aqualog

 

Auf der Suche nach neuen Aquarienpflanzen

Cyperus helferi
Cyperus helferi

Ein großer Teil der beliebtesten Aquarienpflanzen kommt aus Thailand. Im südlichen Thailand kann man auf einer Strecke von 200 km mehr als 25 Arten von ihnen finden. Dieser Teil des Landes kann auch sehr gut von bisher tropen-unerfahrenen Reisenden besucht werden, eine gute Gelegen­heit, unsere Aquarienpflanzen in freier Natur zu beob­achten. … weiterlesen Aqualog

 

Der Lotos Nelumbo nuctifera – die heilige Blume

Nelumbo nuctifera
Nelumbo nuctifera

Als Aquarienpflanze eignet sich der Lotos nicht, dazu wird er viel zu mächtig, doch auch in Mitteleuropa kann man im Sommer einen Versuch mit ihm am Gartenteich oder in einem Kübel machen. Manchmal erfriert die Pflanze zwar im Winter, doch gelingt sogar in Deutschland häufig die mehrjährige Kultur im Freien. … weiterlesen Aqualog

 

Die Kardinalslobelie – Hansdampf in allen Gassen

Lobelia cardinalis als "Straße"
Lobelia cardinalis als „Straße“

Beheimatet ist die Kardinalslobelie im ge­mäßigten Nordamerika. Am natür­lichen Standort wächst sie als über einen Meter hohe Sumpfpflanze mit aufrechtem Stengel und fleischigen Blättern. In der Unterwasserkultur im Aquarium gehört sie zu den robustesten und an­­spruchslosesten Pflanzen überhaupt, die darum jedem Aquarianer wärmstens zu empfehlen ist. … weiterlesen Aqualog

 

Teichrosen im Aquarium

Nuphar spec.
Nuphar spec.

Während Seerosen, Gattung Nymphaea, als Lotus oder Tigerlotus etablierte und beliebte Aquarienpflanzen sind, führen die Teichrosen oder Mummeln (Nuphar) nur ein Schattendasein in der Aquaristik. Dabei weisen sie viele Vorzüge auf, die sie zu idealen Aquarienpflanzen machen. … weiterlesen Aqualog

 

Ein wundervoller Wasserkelch

Cryptocoryne striolata “Rawang I”
Cryptocoryne striolata “Rawang I”

Cryptocoryne striolata ist ein Wasserkelch, der bisher nur von der Insel Borneo bekannt ist; dort wiederum kennt man die Pflanze nur aus dem politisch zu Malaysia gehörenden Bundesstaat Sarawak im Nordwesten der Insel. Bei weitem nicht alle Standortformen von C. striolata sind so auffällig gefärbt, viele sind eher unauffällige Pflänzlein. … weiterlesen Aqualog

 

Mimosen – Pflanzen, die sich bewegen

Mimosa pudica
Mimosa pudica

Die meisten Menschen kennen den Unterschied zwischen Tieren und Pflanzen nicht. Auf diesen Unterschied angesprochen, neigt man dazu, folgende Antwort zu geben: Tiere bewegen sich und Pflanzen nicht! Diese Antwort ist aber leider falsch. Es gibt nämlich durchaus bewegliche, ortsverändernde Pflanzen, z. B. die Kugelalge Volvox und es gibt Tiere, die zu keiner aktiven Ortveränderung fähig sind, wie etwa Korallen, Schwämme, Röhrenwürmer oder Seepocken. … weiterlesen Aqualog

 

Wasserpflanzen: Die Größte und die Kleinste

Victoria amazonica
Victoria amazonica

Die größte ist die Riesenseerose Victoria amazonica. Ihre gigantischen Blätter erreichen einen Durchmesser von bis zu 3 Meter. Für dieses Gewächs wurden ab Mitte des 19.ten Jahrhundert besondere Gewächshäuser gebaut. Und natürlich hat auch der Botanische Garten in Leiden, Niederlande, einer der ältesten botanische Garten der Welt, eines. … weiterlesen Aqualog

 

Das Pfennigkraut – eine ideale Vivarienpflanze

Lysimachia nummularia
Lysimachia nummularia

Es gibt nur wenige in Mitteleuropa heimische Pflanzen, die sich gut für die dauerhafte Zimmerkultur eignen. Das zu den Schlüsselblumengewächsen zählende Pfennigkraut (Lysimachia nummularia) ist eine bemerkenswerte Ausnahme. … weiterlesen Aqualog

 

Ein Gedanke zu „Blog Pflanzen im Vivarium

  1. Viele der Beiträge kommen vom Biologen Frank Schäfer, Mitarbeiter bei Aqualog und beim Importeur Aquarium Glaser. Frank fordert in seinem Blog zum Teilen seiner Beiträge auf. Dies tue ich auf dieser Seite gerne, denn neben Franks bebilderten Artbeschreibungen gibt es auch viele Informationen zur Sachkunde und Allgemeinwissen zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere